Atraktives Design trifft auf starken Kontrast: Die neuen LCD-Fernseher von AOC

Die TV-Produktlinie von AOC wird durch eine neue Serie erweitert. Ab Ende Juni soll die neue Addara-Serie schon erhältlich sein und bei Preisen zwischen 249 und 329 Euro liegen.

Bei der neuen Addara-Serie von AOC handelt es sich um drei LCD-Fernseher in den Größen 18,5 Zoll (47 Zentimeter), 21,5 Zoll (54,6 Zentimeter) und 23,6 Zoll (60 Zentimeter), die alle mit LED-Hintergrundbeleuchtung ausgestattet sind. Diese LED-Backlights sind stromsparend und machen eine kompaktere Bauweise möglich. Außerdem ermöglichen sie hervorragende Kontraste und satte Schwarztöne.


Die beiden größeren Modelle haben ein Full-HD-Display mit 1.920 x 1.080 Pixeln Auflösung, einen Kontrastwert von 1.000:1 und eine Reaktionszeit von fünf Millisekunden. Der 19-Zöller besitzt einen HD-ready Bildschirm mit 1.366 x 768 Pixeln und eine Reaktionszeit von sechs Millisekunden. Die erreichte Helligkeit bewegt sich zwischen 300 und 250 cd/m² (Candela pro Quadratmeter).

Die Addara-Fernseher verfügen über zahlreiche Anschlussmöglichkeiten: durch HDMI-1.3-Anschlüsse können Blu-ray-Player, Audiosysteme oder Spielkonsolen mit dem Fernseher verbunden werden. Digitalkameras und Camcorder haben die Möglichkeit über die USB 2.0-Schnittstelle angeschlossen zu werden. Dazu kommen Scart, Component Video, Stereo-Audio, Digital-Audio-Out sowie ein Common-Interface-Slot für Pay-TV-Smartcards.

Lautsprecher und ein Soundprozessor für “Virtual Surround Sound” sorgen für den perfekten Klang. Weitere Features sind ein elektronischer Programmführer (EPG), automatische Lautstärkeanpassung, dynamische Backlight-Kontrolle, verschiedene Bild- und Ton-Modi und ein Sleeptimer.

Der Verzicht auf Quecksilber und der reduzierte Energieverbrauch durch LED-Beleuchtung leisten außerdem einen beträchtlichen Beitrag zum Umweltschutz und schaffen somit die perfekte Verbindung zwischen Design, Qualität und Umwelt!

Geschrieben von , Erstellt .

Hinterlasse ein Kommentar